Dr. med Kathrin Friedl

Unsere Praxiszeiten (mit fester Terminvereinbarung):

Mo 8.00 – 18.00 Uhr | Di 8.00 – 13.00 Uhr | Mi 8.00 – 16.00 Uhr | Do 14.00 – 18.00 Uhr | Fr 8.00 – 12.00 Uhr | sowie nach Vereinbarung

Unsere Praxiszeiten (mit fester Terminvereinbarung):

Mo 8.00 – 18.00 Uhr | Di 8.00 – 13.00 Uhr | Mi 8.00 – 16.00 Uhr | Do 14.00 – 18.00 Uhr | Fr 8.00 – 12.00 Uhr | sowie nach Vereinbarung

29.07.2019

JetPeel™

JETPEEL™

JetPeel™ Aesthetic.
Macht. Magisch. Schön.

JetPeel revolutioniert die Möglichkeiten, die Spuren, die das Leben auf der Haut hinterlässt, kosmetisch zu behandeln. Schmerz- und berührungsfrei bringt ein fein gebündelter Aerosolstrahl die hochwirksamen Seren in eine tiefe Hautschicht (Stratum retikulare). Diese Hydroporationstechnik ist dem Laserstrahl nachempfunden. Sie arbeitet, ohne die Haut zu irritieren oder zu verletzen.

So wirkt JetPeel™ 

Unsere Haut ist unser größtes Organ. Sie arbeitet zu jeder Zeit, atmet, reguliert die Körperwärme und ist ein steter Schutzschild.
Doch Gesichtskontur und Hautstruktur verändern sich im Laufe eines Lebens. Die Haut wird trocken, faltig und fleckig. Die Ursachen dafür sind das Lebensalter, Umwelteinflüsse und Stoffwechselveränderungen. Die Haut leidet unter Verlust von Elastizität und Feuchtigkeit, bildet Falten und zeigt Barriere- und Pigmentstörungen.

Die Schönheitsindustrie hat ein reichhaltiges Sortiment an Salben, Cremes und apparativen Behandlungen entwickelt, die diesen Veränderungen entgegenwirken sollen. Die verschiedensten Versuche, Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zu verbringen, waren in der Vergangenheit nicht immer wissenschaftlich fundiert. JetPeel hat seine Wirksamkeit klinisch mehrfach unter Beweis gestellt. Es revolutioniert die Möglichkeiten, die Spuren, die das Leben auf der Haut hinterlässt, kosmetisch zu behandeln.

Durch die patentierte JetPeel -Technologie und darauf abgestimmte Spezialreagenzien genießt JetPeel mit allen seinen Alleinstellungsmerkmalen die Vorzüge des Monopolmarktes. Für viele Indikationen wurden hochaktive Seren entwickelt. Ihre Viskosität wurde so angepasst, dass sie in Verbindung mit der JetPeel-Technologie transkutan direkt dorthin gelangen, wo sie wirken sollen: in der Haut.

Die speziellen Wirkstoffe gelangen durch den Aerosolstrahl nicht nur an ihren Wirkort zwischen den Hautschichten, sondern sie werden auch federnd zwischen die kollagenen Schichten des Bindegewebes eingebracht. Medizinisch wirksame Bestandteile oder Blutserum werden nadelfrei injiziert – ganz ohne die Gefahr von Quaddel- Depotbildung oder sonstigen Nebenwirkungen.

Die Hydroporation mit JetPeel in Verbindung mit den speziell für JetPeel entwickelten Wirkstoffen garantiert reproduzierbar perfekte Ergebnisse. Studien deutscher Universitäten und universitärer Hautkliniken bestätigen die Wirksamkeit und die Tiefeneindringung der JetPeel-Technologie.

Weitere häufige Fragen

Für die Behandlung kommen Sie am besten ungeschminkt in die Praxis. Neben dem Gesicht machen Sie sich außerdem am Dekolletee frei.
Die Behandlung ist im wahrsten Sinne eine „coole Sache“, denn nicht nur die Wirkung ist einfach phantastisch, sondern sie fühlt sich auch ein bisschen wie ein Spaziergang auf Sylt bei Windstärke 8 an – nämlich sehr erfrischend. Deshalb packen wir Sie angenehm warm in eine Decke ein, damit Sie während der Behandlung entspannen können.

  1. Schritt: Lymphdrainage
  2. Schritt: Ausreinigung
  3. Schritt: Peeling
  4. Schritt: Einschleusen der Wirkstoffe

Die Behandlung sollte auf jeden Fall sechsmal mit einer wöchentlichen Frequenz durchgeführt werden.

Anschließend empfehlen wir Ihnen eine Auffrischung alle paar Monate.

Wenn Sie erkältet sind, sollte die Behandlung nicht durchgeführt werden.

Nach der Behandlung können Sie ohne Einschränkungen all das tun, was Sie auch sonst machen. Bei Sonneneinstrahlung sollten Sie in den ersten 24h auf jeden Fall einen entsprechenden Lichtschutzfaktor verwenden.

Die Kosten liegen pro Behandlung bei 199 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:

JetPeel™

JETPEEL™ JetPeel™ Aesthetic. Macht. Magisch. Schön. JetPeel revolutioniert die Möglichkeiten, die Spuren, die das Leben auf der Haut hinterlässt, kosmetisch

Mehr lesen >>

22.07.2019

Mesotherapie

MESOTHERAPIE

Was ist Mesotherapie?

Die Mesotherapie wurde 1952 von dem französischen Arzt Dr. Michael Pistor entwickelt und seitdem ist sie eine anerkannte Methode, die Schulmedizin, Naturheilkunde, Akupunktur und die ästhetische Dermatologie verbindet. Die spezielle Behandlungstechnik der Mesotherapie besteht darin, mittels mehrfacher feinster, oberflächlicher Mikroinjektionen individuelle „Wirkstoffmischungen“ in geringer Dosierung direkt am Ort der Erkrankung einzubringen. Durch die spezielle punktgenaue Injektion bleibt die Menge der verabreichten Substanzen gering, ist jedoch durch die gezielte Anwendung besonders wirksam.

Ich verwende in meiner Praxis Mesotherapielösungen des Netzwerks ÄsthetikMeso, in dem ich Mitglied bin.

Was kann mit Mesotherapie behandelt werden?

Mesotherapie kann zur Hautverjüngung, bei Haarausfall und bei Cellulite (hier in Kombination mit der Injektionslipolyse) eingesetzt werden. Die Mesotherapie kann sehr gute Erfolge bei der Hautverjüngung erzielen. Die Oberflächenstruktur der Haut wird feiner, feine Fältchen im Gesicht, am Hals und im Decollete werden geglättet. Durch das Einbringen von hochwertigen Wirkstoffen wie Vitaminen und Hyaluronsäure wird die Regeneration der Haut gefördert. Zum anderen ist die Mesotherapie eine sehr wichtige Therapie bei Haarausfall. Durch die Injektion direkt in die Kopfhaut gelangen Vitamine und hormonhaltige Wirkstoffe direkt an die Haarwurzel und können so das Haarwachstum fördern. Speziell bei Haarausfall kombinieren wir nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Mesotherapie mit dem fertigen Vitamincocktail im Wechsel mit der Eigenbluttherapie (Vampirlift PRP), was ein deutlich besseres und schnelleres Ergebnis bei Haarausfall zeigt.

Wie läuft eine Mesotherapie ab?

Nach gründlicher Desinfektion wird die Mesotherapielösung mit einer speziellen Mesopistole im Abstand von ca. 5mm in die Haut des Behandlungsareals injiziert. Dies erfolgt so schnell, dass kein Schmerz wahrgenommen wird.

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Vor der Behandlung sollte mindestens 10 Tage kein Aspirin eingenommen werden, da dies Blutungen und Hämatome verursachen kann (Acetylsalizylsäure verdünnt das Blut). Die Mesotherapie kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.

Weitere häufige Fragen

Kurz nach der Behandlung können durch die Einstiche der Pistole leichte Rötungen und Schwellungen aufkommen, die innerhalb weniger Stunden verschwinden. Es kann aber sofort nach der Behandlung Make Up aufgetragen werden. Am Behandlungstag sollten Sie auf anschließende Solariums- und Saunabesuche und Sport verzichten.

Die Rötungen und Schwellungen können in sehr seltenen Fällen bis zu einer Woche anhalten. Manchmal kommt es auch zu kleinen Blutergüssen. Bei allergisch veranlagten Menschen sollte vor der Durchführung einer Mesotherapie die gewünschte Mesotherapielösung auf Verträglichkeit getestet werden.

Eine Sitzung dauert ca. 30 Minuten.

Mesotherapie bedeutet „wenig – oft – am richtigen Ort“. Daher ist nicht mit einem Soforteffekt zu rechnen. Die Verbesserung der Haut und auch die Förderung des Haarwachstums bei Haarausfall erfordern mehrere Behandlungssitzungen. In der Regel sind 4 Sitzungen im Abstand von 1 Woche, gefolgt von 4 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen, gefolgt von 4 Sitzungen im Abstand von 4 Wochen zu empfehlen.  Anschließend ist zur  Aufrechterhaltung des Therapieerfolges die Mesotherapie im Abstand von 3 Monaten empfehlenswert.

Eine Sitzung kostet 138 Euro inkl. Mesotherapielösung. Alle Rechnungen erfolgen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), ästhetische Leistungen beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

Das könnte Sie auch interessieren: