Abtragen von Fibromen und erhabenen, gutartigen Mutermalen

Abtragung gutartiger Hautveränderungen

Lasertherapie von erhabenen gutartigen Hautveränderungen

In der Praxis Dr. Friedl in Regensburg wird ein ultragepulster ErbiumYag Laser (Wellenlänge 2940 nm) einer deutschen Firma verwendet. Er ist zur präzisen Abtragung gutartiger erhabener Hautveränderungen, wie z.B. Alterswarzen, Stielwarzen, gutartigen Muttermalen und Sonnenlichtschädigungen (aktinischen Keratosen) geeignet.

Wie funktioniert die Behandlung?

Mit dem Erbium:Yag-Laser sind präziseste Abtragungen des Gewebes (wie mit einer Rasierklinge) möglich. Mit seinem Laserlicht können gezielt Hautbereiche bis zu einer vordefinierten Tiefe schmerzarm abgetragen werden. Die Haut wird durch extrem kurze und schnelle Lichtimpulse nicht “verbrannt“, sondern „kalt verdampft“. Gleichzeitig wird die Haut zur Erneuerung angeregt.

Der Laser eignet sich hervorragend zur kosmetischen Entfernung gutartiger Hautveränderungen, wie z.B. Alterswarzen, Altersflecken, Stielwarzen, gutartigen Muttermalen. Auch beginnende Sonnenlichtschädigungen (Aktinische Keratosen) können mit diesem Laser optimal behandelt werden.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Normalerweise benötigt man nur eine Sitzung. Nach 4 Wochen sollten Sie nochmals zur Kontrolle kommen, um evtl. noch korrigieren zu können.

Was ist vor der Lasersitzung zu beachten?

Vor der Lasersitzung müssen Sie nichts beachten, außer dass diese Laserbehandlung nur in der sonnenarmen Jahreszeit Herbst und Winter durchgeführt wird.

Weitere häufige Fragen

Durch das feine Abtragen der Haut erhalten sie quasi eine zarte neue „Babyhaut“, welche für UV-Licht besonders sensibel ist. Daher sollten Sie für mindestens 6 Wochen nach jeder Lasersitzung die Haut vor UV Licht schützen (wir geben Ihnen immer eine spezielle Sonnencreme mit). Es entsteht eine leichte Kruste, welche Sie mit einer von uns mitgegebenen speziellen Wundsalbe pflegen müssen. Bis zum Abfallen der Krusten nach ca. 10-14 Tagen sollten Sie nicht schwimmen gehen. Ein Abrubbeln der Krusten sollten Sie ebenfalls vermeiden.
Die Nachbehandlung ist ein ganz wesentlicher Beitrag zum Therapieerfolg. Daher ist hier Ihre Mitarbeit gefragt und Sie sollten die Nachbehandlungsanweisungen unbedingt beachten. Bei dunklen Hauttypen ist immer die Gefahr der Pigmentverschiebungen gegeben, so dass hier unbedingt ein hoher Sonnenschutz durchgeführt werden muss.
Die zu behandelnden Stellen werden zuvor mit einer lokalen Betäubungsspritze betäubt, so dass Sie die Behandlung nicht als schmerzhaft erleben werden.
Dies hängt von der Anzahl der zu behandelnden Stellen ab. Ein einzelnes erhabenes gutartiges Muttermal oder Alterswarze kostet 98 Euro. Alle Rechnungen erfolgen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), ästhetische Leistungen beinhalten 19% Mehrwertsteuer.