Behandlung von Pigment- & Altersflecken

Lasertherapie von Pigmentflecken

In der Praxis Dr. Friedl in Regensburg werden harmlose Sonnenflecken oder Altersflecken, Cafe au lait Flecken und Melasma mit einem Pikosekundenlaser durchgeführt. Natürlich wird Ihr Pigmentfleck vorher auflichtmikroskopisch mit einer Lupe untersucht, um einen melanomverdächtigen Fleck oder ein Muttermal auszuschließen. Diese sollten nicht mit einem Laser entfernt werden.

Wie funktioniert die Entfernung von Pigmentflecken?

Ultrakurze, energiereiche Impulse des Laserlichtes dringen in die Haut ein und werden entsprechend des Absorptionsmaximums selektiv im Pigment absorbiert. Hierdurch kommt es zu einem kurzen Platz/Sprengeffekt, was in einem Knall zu hören ist, wobei die Pigmente zerkleinert werden. Es bildet sich eine oberflächliche feine Pigmentkruste, welche vom Körper nach ca. 10-20 Tagen abgestoßen wird und so das Pigment entfernt wird.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Normalerweise ist zur Entfernung von Altersflecken nur eine Sitzung erforderlich. Nach 4 Wochen erfolgt ein Kontrolltermin, um evtl. nacharbeiten zu können. Zur Entfernung von Melasma (starken dunklen Hautverfärbungen im Gesicht bei Frauen z.B. nach Schwangerschaft) sind mehrere Sitzungen – ähnlich dem Laserpeeling erforderlich.

Was ist vor der Lasersitzung zu beachten?

Vor der Lasersitzung müssen Sie nichts beachten, außer dass diese Laserbehandlung nur in den sonnenarmen Jahreszeiten Herbst und Winter durchgeführt wird.

An den Laserstellen bilden sich kleine oberflächliche Krusten, die Sie möglichst von alleine abfallen lassen sollten. Zur Nachbehandlung für 10-20 Tage (bis die Krusten abgefallen sind) sollten Sie mehrmals täglich die Wundfläche mit der von uns mitgegebenen Wundheilsalbe betupfen. Nach der Lasertherapie können Sie gerne die Laserareale mit einem Abdeckstift/ Make up überdecken. Nach der Lasertherapie sollten die Laserareale 8 Wochen sehr gut vor dem Sonnenlicht geschützt werden (Abdecken, Sun-Blocker), damit es nicht zu erneuten Pigmentverschiebungen kommt.

Die Nachbehandlung ist ein ganz wesentlicher Beitrag zum Therapieerfolg. Daher ist hier Ihre Mitarbeit gefragt und Sie sollten die Nachbehandlungsanweisungen unbedingt beachten. Bei dunklen Hauttypen ist immer die Gefahr der Pigmentverschiebungen gegeben, so dass hier unbedingt ein hoher Sonnenschutz durchgeführt werden muss.

Im Prinzip können alle Körperregionen mit Pigmentunregelmäßigkeiten behandelt werden.

Die Lasersitzung ist sehr gut zu tolerieren, so dass keine Anästhesie erforderlich ist.

Dies hängt natürlich von der Größe des Behandlungsareals ab. Die Behandlung von zwei Handrücken mit vielen Altersflecken dauert ca. 15 Minuten.

Das hängt von der Größe der Behandlungsregion ab. Ein einzelner Pigmentfleck kostet 98 Euro, die Behandlung von zwei Handrücken mit vielen Altersflecken kostet 198 Euro. Alle Rechnungen erfolgen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).