09.04.2020

Praxisbetrieb ab 14.04.2020 und erhöhte Schutzmaßnahmen

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis ist ab 14.04.2020 wieder regulär geöffnet. Wir werden ab diesem Zeitpunkt alle ausgefallenen Termine nachholen. An oberster Stelle steht für uns jedoch, ein volles Wartezimmer zu vermeiden.

Für die Behandlung in unserer Praxis haben wir außerdem weitere Maßnahmen getroffen und bitten Sie, diese Informationen und Anweisungen bei der Wahrnehmung Ihres Termines zu beachten:

  • Unser gesamtes Team trägt sogenannte FFp2-Masken und OP-Kittel – damit schützen wir Sie und unser Team
  • Bitte verwenden Sie einen Mundschutz oder tragen Sie ein Tuch vor dem Mund, wenn Sie unsere Praxis aufsuchen
  • Damit wir einen unnötigen Kontakt zwischen unseren Patienten vermeiden, bitten wir Sie pünktlich zu Ihrem Termin in unserer Praxis zu erscheinen
  • Kommen Sie ohne Begleitperson zu uns
  • Beim Betreten der Praxis werden Sie dazu angehalten, Ihre Hände zu desinfizieren
  • Unsere Praxis wurde zwischenzeitlich auf eine papierlose Bearbeitung umgestellt, deshalb verwenden wir bis auf weiteres IPads
  • An unserer Anmeldung befindet sich zum gegenseitigen Schutz eine Plexiglaswand
  • Wir kommunizieren (soweit möglich) telefonisch mit unseren Patienten um Informationen auszutauschen oder die weitere Behandlung zu besprechen
  • Suchen Sie unsere Praxis nicht auf, wenn Sie krank sind, zu einer Risikogruppe gehören oder Kontakt zu einem Covid-19-Patienten hatten

Wegfall der offenen Sprechstunde / Behandlung von Akutfällen
Wir müssen dem massiven Andrang, der früher in der offenen Sprechstunde herrschte, aktiv entgegenwirken und jegliche Menschenansammlungen auf engem Raum vermeiden. Aus Sicherheitsgründen und zu Ihrem Schutz müssen wir deshalb erst einmal bis auf weiteres auf die offene Sprechstunde montags und mittwochs verzichten. Wir nutzen jedoch die freigehaltene Zeit um Patienten, die ein akutes Anliegen haben, zu behandeln. Wenn Sie an einer akuten Erkrankung leiden, bitten wir Sie unter 0151/70506563 anzurufen und eine Nachricht auf der Mailbox zu hinterlassen. Wir rufen Sie anschließend zurück und versuchen in diesem Zeitraum einen Termin für Sie zu finden.

NEU: Online-Sprechstunde
Falls es Ihnen nicht möglich ist selbst in unsere Praxis zu kommen, haben wir ab sofort eine Online-Sprechstunde eingerichtet. So können Sie auch weiterhin auf den Expertenrat von Frau Dr. Friedl vertrauen. Über unsere Online-Sprechstunde können Sie uns digital Ihr Anliegen schildern und auf gesichertem Wege Fotos einsenden. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung. Beachten Sie jedoch, dass es sich hierbei um eine Selbstzahlerleistung handelt und die Rechnung hierzu nur bei den privaten Krankenkassen eingereicht werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Passen Sie gut auf sich auf und vermeiden Sie weiterhin alle unnötigen Kontakte.

Ihre Dr. Kathrin Friedl + Team