Dr. med Kathrin Friedl

Unsere Praxiszeiten (mit fester Terminvereinbarung):

Mo 8.00 – 18.00 Uhr | Di 8.00 – 13.00 Uhr | Mi 8.00 – 16.00 Uhr | Do 14.00 – 18.00 Uhr | Fr 8.00 – 12.00 Uhr | sowie nach Vereinbarung

Unsere Praxiszeiten (mit fester Terminvereinbarung):

Mo 8.00 – 18.00 Uhr | Di 8.00 – 13.00 Uhr | Mi 8.00 – 16.00 Uhr | Do 14.00 – 18.00 Uhr | Fr 8.00 – 12.00 Uhr | sowie nach Vereinbarung

29.07.2019

Vampir Lifting – Biostimulation mit Eigenblut

VAMPIR LIFTING – BIOSTIMULATION MIT EIGENBLUT

Regenerative Hauttherapie mit körpereigenem Plasma (PRP Lifting oder “Dracula Therapie”)

Was ist regenerative Hauttherapie oder auch „Dracula Therapie“ genannt?

Die regenerative Hauttherapie mit körpereigenem Plasma ist eine innovative, lang anhaltende Methode zur biologischen Hautverjüngung, Prävention verfrühter Hautalterung sowie zur Reparatur von Hautschäden und Wundheilungsstörungen mit dem Einsatz körpereigener Zellen. Aktuell finden Sie in der internationalen Presse oft auch „Dracula Therapie“ oder „PRP Lifting“ oder ähnliche Begriffe. Es handelt sich um eine Behandlung mit aktiviertem Plättchen reichen Plasma (PRP) aus Eigenblut. Die Technik stammt aus der Regenerationsmedizin und der Stammzellforschung. Bei der Behandlung wird zuvor Blut aus der Armvene abgenommen und unmittelbar danach einem speziellen Verfahren unterzogen. Der aktivierte, Blutplättchenreiche Anteil des Blutplasmas wird anschließend in die Haut eingearbeitet, wobei hier verschiedene Methoden zur Verfügung stehen. Dieses konzentrierte Plasma stimuliert in Ihrer Haut die Selbstheilungskräfte und sorgt so für einen Regenerationsprozess mit verstärkter Kollagenbildung und Regeneration des Bindegewebes nach einigen Tagen und Wochen.

Was kann mit PRP behandelt werden?

Plättchenreiches Plasma hat die Fähigkeit, auf ganz natürliche Art und Weise den körpereigenen Selbstheilungsprozess zu beschleunigen. Es gibt der Haut die Spannkraft zurück, Regeneration und Neubildung von Kollagen werden angeregt. Beides führt zu einer deutlichen und nachhaltigen Verbesserung der Textur ihres Hautbildes. Ziel der regenerativen Hauttherapie ist eine natürliche, gesunde Gesichtshaut. Vorwiegend wird die Behandlung zur Verbesserung der Gesichtshaut eingesetzt – hier vor allem gegen Augenfältchen und durchschimmernde blaue Augenringe, aber natürlich kann auch Haut an allen anderen Körperstellen behandelt werden. Neueste Studien zeigen bei der Behandlung von Striae die besten Ergebnisse, wenn Microneedling und PRP kombiniert werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Behandlung von Haar- und Kopfhautschäden. Hier ist der Behandlungsansatz, mit körpereigenem Plasma die Aktivität der Stammzellen in den Haarwurzeln anzuregen und somit das Haarwachstum positiv zu beeinflussen.

Wie läuft eine Sitzung ab?

Es wird Blut aus der Armvene abgenommen, welches unmittelbar danach in einem speziellen Gefäß zentrifugiert wird. Das so gewonnene aktivierte Plasma wird in ein anderes Röhrchen überführt und weiterverarbeitet. Dieser Prozess findet direkt in der Praxis statt und dauert ca. 20 Minuten. Anschließend kann das aktivierte Plasma weiterverarbeitet werden. Dies kann mithilfe der Mesotherapie geschehen und es wird dann an der gewünschten Stelle wieder in die Haut injiziert. Oder es wird im Anschluß an eine Microneedling Behandlung auf die Haut aufgetragen und es wird so die hohe Aufnahmefähigkeit der Haut bei dieser Therapie ausgenutzt (z.B. bei Striae, Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen ). Bei Augenfalten oder blauen Augenringen wird das Plasma in Quaddeltechnik in die Haut injiziert.

Weitere häufige Fragen

Vor der Behandlung sollte mindestens 10 Tage kein Aspirin eingenommen werden. Durch die blutverdünnende Wirkung des Medikaments kann es bei Mesotherapie oder Microneedling Blutungen und Hämatome verursachen.

Ja nach Einarbeitungsmethode (Mesotherapie oder Microneedling) sind etwas unterschiedliche Nachbehandlungsanweisungen zu befolgen. Allgemein jedoch gilt: Nach der Behandlung sollte für 1 Woche Sonnenlicht gemieden werden, damit die Selbstheilungskräfte der Haut nicht nachteilig beeinflusst werden.

Allergische Reaktionen, Unverträglichkeiten und unerwünschte Nebenwirkungen sind ausgeschlossen, da das Plasma aus Ihrem eigenen Blut gewonnen wird. Diese Behandlung ist 100% ohne unerwünschte Chemie, da auf das Verwenden von Fremdmaterial verzichtet werden kann.

Eine Sitzung dauert je nach Kombination in Anwendung mit Mesotherapie oder Microneedling ca. 1,5 Stunden, wobei die 20 Minuten für die vorherige Aufbereitung Ihres Blutes berücksichtigt sind.

Für eine schöne und dauerhafte Regeneration der Haut sollte die Plasma Injektion 3mal im Abstand von je 1 Monat wiederholt werden. Damit erzielt man ein nachhaltiges Ergebnis für Jahre. Bei Behandlung von “blauen Augenringen” ist eine einmalige Behandlung meist ausreichend und liefert tolle Ergebnisse.

Plättchenreiches Plasma unterstützt Heilung und Wachstum von Haut, Bindegewebe und erzielt dadurch eine natürliche Heilung und Verbesserung der Haut. Durch die Verwendung von körpereigenem Plasma können allergische Reaktionen, Unverträglichkeiten und andere Nebenwirkungen ausgeschlossen werden und so absolute Sicherheit für Patienten garantiert werden. Regenerative Hautherapie heißt „Schönheit aus dem eigenen Blut“, es ist 100% Natur und 100% Sie selbst! Und das wirklich wunderbare ist, dass sich Ihre Haut mit der Zeit immer mehr “AUFbaut” und nicht wie bei den Fillern “ABbaut”.

Die Wirkung von Botox setzt nach 3-5 Tagen ein und erreicht nach ca. 2 Wochen die maximale Wirksamkeit. Das Anhalten der Glättung der Haut ist nach Körperregion, die behandelt wurde, unterschiedlich. Botox um die Augen wirkt nur ca. 3 Monate (es wird sehr oberflächlich und auch sehr wenig injiziert). Botox zur Behandlung der „Zornesfalte“ hält mit ca. 6-9 Monaten länger. Bei Behandlung übermäßigen Schwitzens unter den Achseln ist mit einer Wirkung von ca. einem Jahr zu rechnen. Generell kann man jedoch sagen, dass je öfter man Botox anwendet, die Wirkung auch umso länger hält.

Eine Sitzung kostet für “blaue Augenringe” 360Euro, bei Behandlung des Gesichtes in Kombination mit Mesotherapie oder Microneedling 500 Euro. Alle Rechnungen erfolgen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), ästhetische Leistungen beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio-Remodelling mit Profhilo®

PROFHILO Was ist Profhilo®? Bio-Remodellierung mit Profhilo® ist ein einzigartiges Anti-Aging-Behandlungskonzept mit sofortiger  regenerativer Zweifachwirkung für müde, feuchtigkeitsarme und erschlaffte

Mehr lesen >>

22.07.2019

Mesotherapie

MESOTHERAPIE

Was ist Mesotherapie?

Die Mesotherapie wurde 1952 von dem französischen Arzt Dr. Michael Pistor entwickelt und seitdem ist sie eine anerkannte Methode, die Schulmedizin, Naturheilkunde, Akupunktur und die ästhetische Dermatologie verbindet. Die spezielle Behandlungstechnik der Mesotherapie besteht darin, mittels mehrfacher feinster, oberflächlicher Mikroinjektionen individuelle „Wirkstoffmischungen“ in geringer Dosierung direkt am Ort der Erkrankung einzubringen. Durch die spezielle punktgenaue Injektion bleibt die Menge der verabreichten Substanzen gering, ist jedoch durch die gezielte Anwendung besonders wirksam.

Ich verwende in meiner Praxis Mesotherapielösungen des Netzwerks ÄsthetikMeso, in dem ich Mitglied bin.

Was kann mit Mesotherapie behandelt werden?

Mesotherapie kann zur Hautverjüngung, bei Haarausfall und bei Cellulite (hier in Kombination mit der Injektionslipolyse) eingesetzt werden. Die Mesotherapie kann sehr gute Erfolge bei der Hautverjüngung erzielen. Die Oberflächenstruktur der Haut wird feiner, feine Fältchen im Gesicht, am Hals und im Decollete werden geglättet. Durch das Einbringen von hochwertigen Wirkstoffen wie Vitaminen und Hyaluronsäure wird die Regeneration der Haut gefördert. Zum anderen ist die Mesotherapie eine sehr wichtige Therapie bei Haarausfall. Durch die Injektion direkt in die Kopfhaut gelangen Vitamine und hormonhaltige Wirkstoffe direkt an die Haarwurzel und können so das Haarwachstum fördern. Speziell bei Haarausfall kombinieren wir nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Mesotherapie mit dem fertigen Vitamincocktail im Wechsel mit der Eigenbluttherapie (Vampirlift PRP), was ein deutlich besseres und schnelleres Ergebnis bei Haarausfall zeigt.

Wie läuft eine Mesotherapie ab?

Nach gründlicher Desinfektion wird die Mesotherapielösung mit einer speziellen Mesopistole im Abstand von ca. 5mm in die Haut des Behandlungsareals injiziert. Dies erfolgt so schnell, dass kein Schmerz wahrgenommen wird.

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Vor der Behandlung sollte mindestens 10 Tage kein Aspirin eingenommen werden, da dies Blutungen und Hämatome verursachen kann (Acetylsalizylsäure verdünnt das Blut). Die Mesotherapie kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.

Weitere häufige Fragen

Kurz nach der Behandlung können durch die Einstiche der Pistole leichte Rötungen und Schwellungen aufkommen, die innerhalb weniger Stunden verschwinden. Es kann aber sofort nach der Behandlung Make Up aufgetragen werden. Am Behandlungstag sollten Sie auf anschließende Solariums- und Saunabesuche und Sport verzichten.

Die Rötungen und Schwellungen können in sehr seltenen Fällen bis zu einer Woche anhalten. Manchmal kommt es auch zu kleinen Blutergüssen. Bei allergisch veranlagten Menschen sollte vor der Durchführung einer Mesotherapie die gewünschte Mesotherapielösung auf Verträglichkeit getestet werden.

Eine Sitzung dauert ca. 30 Minuten.

Mesotherapie bedeutet „wenig – oft – am richtigen Ort“. Daher ist nicht mit einem Soforteffekt zu rechnen. Die Verbesserung der Haut und auch die Förderung des Haarwachstums bei Haarausfall erfordern mehrere Behandlungssitzungen. In der Regel sind 4 Sitzungen im Abstand von 1 Woche, gefolgt von 4 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen, gefolgt von 4 Sitzungen im Abstand von 4 Wochen zu empfehlen.  Anschließend ist zur  Aufrechterhaltung des Therapieerfolges die Mesotherapie im Abstand von 3 Monaten empfehlenswert.

Eine Sitzung kostet 138 Euro inkl. Mesotherapielösung. Alle Rechnungen erfolgen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), ästhetische Leistungen beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

Das könnte Sie auch interessieren:

08.07.2019

Schöne Haare – keine Zeit für Haarausfall

SCHÖNE HAARE – KEINE ZEIT FÜR HAARAUSFALL

Gesunde Haare sind für unser Wohlbefinden von großer Bedeutung. Ein länger andauernder Haarausfall kann daher zu einer erheblichen persönlichen Belastung führen.

Wichtig sind zunächst die Feststellung und Behandlung eines krankhaften Haarausfalls, wie er zum Beispiel bei Eisenmangel oder Schilddrüsenproblemen auftreten kann oder der Ausschluss eines kreisrunden Haarausfalls. Aber auch nichtkrankhafte Formen des Haarausfalls, die zum Dünnerwerden und einer allmählichen Lichtung der Haare führen, können mit einem geeigneten Therapiekonzept oft erfolgreich behandelt werden.

Im Rahmen der kassenärztlichen Leistung erfolgen die folgenden Untersuchungen zum Ausschluss eines krankhaften Haarausfalls:

• Anamnese zur Feststellung der Art des Haarausfalls
• Inspektion der Kopfhaut
• Ausschluss einer Pilzerkrankung
• Blutuntersuchung (Eisenmangel, Schilddrüsenhormon)

Schöne Haare

In unserer Praxis bieten wir zudem noch folgende Untersuchungen an:

  • Trichoscan (computergestützte Analyse der Kopfhaut und des Haarausfallmusters)
  • Weitergehende Blutuntersuchung (weiblichen und männliche Geschlechtshormone, Selen, Biotin, Zink, Vit D, Vit B12, Infektionen)
  • Ausführliche Befundbesprechung und Ausarbeitung eines individuellen Behandlungskonzeptes
  • Beratung zur Haarpflege
  • Mesotherapie (weitere Informationen)

Als Therapien kommen verschiedene äußerliche Lösungen, Haarshampoos und Tabletten bei bestimmten hormonell bedingtem Haarausfallmustern in Frage. Zudem bieten wir in unserer Praxis die Mesotherapie an, bei der Vitamine und Hormone direkt in die Kopfhaut injiziert werden und die PRP Therapie, bei der körpereigenes Plasma injiziert wird.

Bitte beachten Sie, dass die weitergehende Beratung in unserer Haarsprechstunde als individuelle Gesundheitsleistung keine Kassenleistung ist. Diese Untersuchung und Beratung kosten 45,-Euro (exclusive der evtl. anfallenden Laborleistungen). Wenn Sie an dieser weiterführenden Behandlung interessiert sind, vereinbaren Sie bitte einen entsprechenden Termin für unsere Haarsprechstunde.

Das könnte Sie auch interessieren:

Haarentfernung

HAARENTFERNUNG Haarentfernung mit dem Laser – machen Sie sich frei… …von störenden Haaren im Achsel- oder Intimbereich. Wir sorgen für

Mehr lesen >>

Mesotherapie

MESOTHERAPIE Was ist Mesotherapie? Die Mesotherapie wurde 1952 von dem französischen Arzt Dr. Michael Pistor entwickelt und seitdem ist sie

Mehr lesen >>